Willkommen bei STÄRKEN vor Ort in Kassel

Das Programm STÄRKEN vor Ort ist Bestandteil der Initiative JUGEND STÄRKEN des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und hat zum Ziel, die soziale, schulische und berufliche Integration von benachteiligten jungen Menschen und Frauen mit Problemen beim Einstieg und Wiedereinstieg in das Erwerbsleben zu unterstützen.

Durch Aktivierung sollen die Jugendlichen und Frauen mehr Möglichkeiten zur Teilhabe, Chancengleichheit und Bildung gewinnen. Eine zentrale Rolle bei der Programmumsetzung spielen die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern sowie die Einbindung und Vernetzung der lokalen Akteure. Die Finanzierung des Förderprogramms erfolgt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union.

In Kassel wurde das Förderprogramm von September 2009 bis Dezember 2011 im Stadtteil Rothenditmold umgesetzt. Die folgenden Seiten sind eine Gesamtdokumentation der drei Förderjahre. Nachstehend finden Sie dazu ein Grußwort von Herrn Parlamentarischem Staatssekretär Dr. Hermann Kues.

Grußwort Dr. Hermann Kues (PDF)